Microsoft darf Word nicht mehr verkaufen

23 12 2009

Ab 11. Jänner 2010 darf Microsoft wegen einer Patentrechtsverletzung sein bisheriges Textverarbeitungsprogramm Word nicht mehr verkaufen. Betroffen sind die Versionen Word 2003 und Word 2007. Ein Berufungsgericht in den USA erließ gestern eine entsprechende Verfügung. Zugleich bestätigte das Gericht im Zusammenhang mit dem Rechtsstreit mit der kanadischen Firma i4i Inc. eine Schadenersatzzahlung von Microsoft in Höhe von 290 Millionen Dollar.





Suchbild: Microsoft auf Googles Spuren

5 12 2009