Baby stirbt während Arzt am Computer spielt

13 11 2009

In einem ostchinesischen Krankenhaus ist ein Baby unbemerkt gestorben, während der behandelnde Arzt Dr. Mao Xiaojun im Internet spielte. Er habe zunächst erklärt, an seiner Promotion gearbeitet und deshalb nicht bemerkt zu haben, dass sich der Zustand des fünf Monate alten Jungen verschlechterte. Eine interne Untersuchung hat jedoch ergeben, dass er im Internet das Spiel Go spielte. Der Arzt wurde daraufhin entlassen und elf weiteren Angestellten des Krankenhauses drohen Strafmaßnahmen. In China werden jedes Jahr mehr als 10.000 Klagen gegen Krankenhäuser wegen Unachtsamkeit eingereicht.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: