YouTube-Video legt Firmenserver lahm

25 10 2009

Das Video des Würzburger Unternehmens „Kurzzeit“ enthält Aufnahmen mit einer Million Bildern pro Sekunde. Ursprünglich war es für die Präsentation auf Kriminialistik-Messen produziert worden, doch gelangte der Clip durch den Amerikaner Matt Rece auf die Plattform YouTube. Das eingeblendete Wasserzeichen mit dem Namen der Produzenten veranlasste hunderttausende User eine Mail an das Unternehmen zu verfassen. Der Server konnte die Flut nicht verarbeiten und brach zusammen. Mittlerweile hat das Video auf YouTube bereits über 1,6 Millionen Klicks.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: