Immer mehr Firmen verbieten Facebook

9 10 2009

Das unabhängige Forschungsunternehmen Robert Half Technology mit Sitz im US-Bundesstaat Kalifornien hat in einer Studie herausgefunden, dass 54% der 1.400 befragten US-Unternehmen mit mindestens 100 Mitarbeitern diesen den Zugang zu Sozialen Netzwerken wie Facebook, MySpace oder Twitter sperren. Grund dafür ist die Beobachtung, dass die Aufmerksamkeit der Beschäftigen zu stark von diesen Aktivitäten abgelenkt werde. Nur in 10% der Firmen gäbe es keinerlei diesbezüglichen Beschränkungen. Es ist nicht das erste Mal, dass Web-2.0-Anwendungen bei Obrigkeiten auf wenig Gegenliebe stoßen. Religiöse Vertreter in Indonesien sind zum Beispiel der Meinung, das Nutzen von Facebook sei nur erlaubt, wenn es den Islam fördere.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: