Video eines ertrinkenden Mannes

10 09 2009

Am Strand von Puerto Rico ertrinkt ein Mann, zufällig wird die Tragödie gefilmt und weniger zufällig landet der dreiminütige Clip auf YouTube. Wo sonst. Mehrere Internet-Seiten berichten über diesen Vorfall, das ansonsten nicht zimperliche Videomagazin SFT veröffentlicht den Link dazu nicht („Aus moralischen Gründen verzichten wir hier aber auf eine Veröffentlichung des Titels.“) Jetzt könnte ich mir vorstellen, dass es einige Leute gibt, die diese Entscheidung wie folgt kommentieren: Das hat ja sowieso keinen Sinn. Jeder, der das Video sehen will, findet es über Google alleine. Also hätten sie den Link auch gleich posten können. SFT hat sich hier m.E. richtig verhalten. Die Familie des Toten hat nun von YouTube verlangt, dass der Clip gelöscht wird, YouTube hat sich bisher geweigert. Übrigens: Das AIDS-Aufklärungsvideo mit einer hitlerähnlichen Figur wurde sofort gelöscht.

Advertisements

Aktionen

Information

5 responses

11 09 2009
Dr. Borstel

Das Hitler-Video war halt nur bescheuert. Zumindest der Gedanke dahinter machte zwar Sinn, wenngleich die Umsetzung auch unter aller Sau war. Das hier dagegen ist ekelhaft und muss wirklich nicht sein. Ich für meinen Teil will sowas echt nicht sehen (und auch nicht im Internet haben).

11 09 2009
Maxim Krioukov

Meiner Meinung nach ist es Menschenunwürdig sowas reinzustellen und ich bin ebenfalls dafür, dass dieses Video gelöscht wird. Das ist doch unter aller Sau, dass die Menschen sowas unbedigt brauchen…ich verstehe so etwas nicht, brauchen sie einen Adrinalinkick, oder sind diese Menschen einfach nur pervers?

12 09 2009
Eric

Ja, ich find’s auch immer wieder gewaltig, wie und/oder warum wer da nach welchen Kriterien diese vermeidlichen Grenzen zieht. Wenn man auch nur eine Spur „tiefer ins web“ blickt als auf die Startseite von t-online, dann muss man sich doch sehr wundern mit was für Machenschaften Meldungen jeglicher Art für die Öffentlichkeit aufbereitet zu werden scheint. Ich reg mich zwar immer noch drüber auch….nur wundern tut mich partout NIX mehr! Der hier war auch postwendend dem Youtube-Admin zum Opfer gefallen:

http://cowboys-thoughts.blogspot.com/2009/09/ahaha-ha-ha-ha-haaathunder-acdc.html

12 09 2009
Eric

Was in aller Welt ist Menschenunwürdig am Tot? Als 1993 Somalis die Leichen der Hawk-Piloten nackt und geschändet durch die Staßen schliffen, kam das um 20:00 in den Tagesthemen. Also was soll der Quatsch mit diesem aufgesetzen Entsezten? Himmel, Arsch und Wolkenbruch! Der Adi ist lange genug unter der Erde um ihn durch den Kakao zu ziehen oder ihn zu instrumentalisieren. OHNE daß Vagetarierseelchen und Waldorfschüler (gell Mäxchen?!) sich für wertvolle Mitglieder dieser Gesellschaft fühlen dürfen bloß weil sie sich in „gewöhntem Anstand“ sulen? Und kommt mir nicht mit dem Argument vom Kinder- und Jugendschutz. Zu meiner Kindheit bestimmten die Eltern was im TV gesehen wurde. Was ist daran zuviel verlangt die gleiche Sorgfalt beim Internt walten zu lassen? Wieviel Verantwortung und (elterliche) Mühen wollen sich die Leuten denn noch abnehmen lassen? Witzigerweise sind das dann genau die Personen, die am lautesten nach Freiheit brüllen WENN sie sich dann, z.B. durch unseren Rolli-Minister, in ihrer Freiheit dreist beraubt fühlen. Erst heute waren sie wieder in Berlin auf der Straße.

Aber zu meiner Verteidigung: Auch ich denke nicht, daß man sich am Leid andere laben sollte. Aber ein herzhaftes Lachen über die Dummheit eines Bengels, der dämlich oder verpeilt genug ist locker flockig an eine Oberleitung zu greifen, wird doch wohl erlaubt sein.

Nach folgendem Dialog in meinen Kommentaren wird vielleicht klar, was ich meine:

Tikimann (sie wissen schon, sie wissen schon) hat gesagt…

Super, mir ist direkt schlecht geworden, obwohl ich geahnt hab, was da kommt. Ist der echt?

Eric (COWBOY) hat gesagt…

lach…yo,der is echt. ok, war beim ersten mal gucken auch leicht irritiert. Aber hey….ich meine…ja hey! 😀 ich muss jedesmal aufs neue lachen…is ja nich so, daß er versehentlich dran gekommen wäre….Coolness hat eben seinen Preis. Obwohl Coolness vielleicht das falsche Wort ist, wenn Du tot auf nem Wagon liegst, Dein Scheitel raucht und Dir Flammen aus dem Schritt schlagen…lach…

13 09 2009
retrakon

Es ist immer wieder erstaunlich, wer meinen Blog liest. (Jetzt kann sich jeder das Seine dazu denken.) Vielleicht sollte ich bestimmten Lesern einmal einen ganzen Tagesbeitrag widmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: