Haft nach Mobbing auf Facebook

22 08 2009

In Großbritannien wurde ein 18-jähriger Teenager zu einer Haftstrafe verurteilt, weil sie auf der Social-Network-Seite Facebook eine ehemalige Schulkameradin mit dem Tod bedroht hatte. Es ist dies in Großbritannien der erste Fall einer Verurteilung wegen Mobbing im Internet. Das Gericht in Worcester verurteilte die Schuldige zu drei Monaten Haft in einer Jugendstrafanstalt, zudem dürfe sie fünf Jahre lang nicht mit ihrer Bekannten in Kontakt treten oder Kommentare über sie im Internet verbreiten.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: