Klospülung mit Twitter verbunden

19 05 2009

Shardy ist der Name des Bastlers und Zwitscherers, der seine Toilette so umgebaut hat, dass bei jedem Spülen ein Tweet bei Twitter veröffentlicht wird. Dass er Nachahmer finden wird, damit ist zu rechnen, hat er doch gleich die Anleitung dafür ins Netz gestellt. Innerhalb kurzer Zeit hat er bereits mehr als 400 Followers. Man kann über solche Auswüchse natürlich schmunzeln. Anscheinend provoziert dieser Dienst geradezu „Nützliches“ wie das eben Beschriebene. Aber wie bei so Vielem, auch die zwitschernde Spülung wird im Gulli der Langeweile verschwinden. Vielleicht baut Shardys Nachbar einen Sensor an seine Hämorrhoiden, damit wir auch hier teilnehmen dürfen. Lassen wir also Shardy seine 15 Minuten fragwürdigen Ruhm.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: